389 – Alternativen zu Antibiotika für Nutztiere (Forschungsarbeit – Papatsiros – 2014)

Klicken Sie hier für die Ressource

 

 

389 Forschungspapier – Papatsiros – 2014 – Alternativen zu Antibiotika für Nutztiere

In Gruppen mit signifikanter Auswirkung: Spezifische Alternativen \ Immunmodulatoren
Zielart: Schaf; Molkerei; Geflügel; Schweine;
Alter: Nicht angegeben;
Zusammenfassung:

Heutzutage gibt es für die öffentliche Gesundheit eine zunehmende Besorgnis über die Folgen des langen und verstärkten Einsatzes von Antibiotika in der Nutztierhaltung. Der Einsatz von Antibiotika in Tierfutter als Wachstumsförderer ist seit 2006 von der Europäischen Union aufgrund möglicher negativer Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch und Tier vollständig verboten. Die Entfernung von Wachstumsförderern hat zu Leistungsproblemen bei Tieren und einem Anstieg des Auftretens bestimmter Tierkrankheiten geführt. Daher besteht ein dringender Bedarf, Alternativen zu Antibiotika zu finden, insbesondere in der EU. Aufgrund der Besorgnis der modernen Verbraucher über die mögliche Entwicklung antibiotikaresistenter Bakterien und gleichzeitig der Notwendigkeit, wirtschaftliche Verluste der Landwirte zu verhindern, wurden Alternativen zu Antibiotika entwickelt, um die gesundheitlichen Probleme zu verhindern und die Wachstumsleistung zu verbessern bei Nutztieren. Aufgrund des vollständigen Verbots der Verwendung von Antibiotika in der EU besteht ein dringender Bedarf, Alternativen zu Antibiotika im Futtermitteleinsatz zu finden. Neue Strategien und kommerzielle Produkte müssen entwickelt werden, um die Gesundheit und Leistung der Tiere auf der Grundlage ihrer Sicherheit, Wirksamkeit und Kosteneffizienz zu verbessern. Das Ziel dieser Studie ist es, die positiven Auswirkungen der derzeit verwendeten Alternativen zu In-Futter-Antibiotika, dh Probiotika, Präbiotika, organische Säuren, phytogene Verbindungen und Zeolithe, auf die Gesundheit und die Wachstumsleistung von Nutztieren (Schweine, Geflügel und Wiederkäuer) zusammenzufassen.

Wo finde ich das Originalmaterial: https://www.cabi.org/cabreviews/review/20133390413; 10.1079/PAVSNNR20138032
Land: Europa