497 – Vorkonditionierungssysteme eine Lösung zur Verringerung von Atemwegserkrankungen in Mastbetrieben für Jungbullen (Forschungspapier – Vanbergue – 2020)

Klicken Sie hier für die Ressource

 

 

497 Forschungspapier – Vanbergue – 2020 – Präkonditionierungssysteme eine Lösung zur Verringerung von Atemwegserkrankungen bei Jungbullen in der Mast

497 Forschungsarbeit
Vorkonditionierungssysteme: eine Lösung zur Verringerung von Atemwegserkrankungen in der Jungbullenmast? von Vanbergue, E., Assie, S., Mounaix, B., Guiadeur, M., Aupiais, A., Cebron, N., Meyer, G., Philibert, A., Maillard, R. und G. Foucras 2020 Rencontres Recherches Wiederkäuer: 25°
In signifikanten Wirkungsgruppen: Pathogenmanagement \ Impfung, Futtermittel-/Darmgesundheit
Zielarten: Rindfleisch;
Alter: jung;
Zusammenfassung:
Die Vorkonditionierung von Jungbullen wird durchgeführt, um das Auftreten von Atemwegserkrankungen bei Rindern in Mastbetrieben zu verhindern. Eine Kontroll-/Fallstudie wurde in neun Kuh-Kälber-Betrieben und vier Mastbetrieben durchgeführt, um vorkonditionierte und Kontrollrinder im französischen Kontext zu vergleichen. Das Vorkonditionierungsprotokoll bestand aus dem Absetzen der Kälber 50 Tage vor dem Verkauf, mit Anpassung an festes Futter und Unterbringung. Ein trivalentes Impfprotokoll (BRSV, BPI3, Mannheimia haemolytica) und eine Supplementierung mit Vitaminen und Mikronährstoffen wurden ebenfalls implementiert, um die Immunität gegen Atemwegserkrankungen zu verbessern. Im Gegensatz zu den Erwartungen waren Krankheitsinzidenz und Lungenläsions-Score bei vorkonditionierten Jungbullen höher als bei den Kontrolltieren. Diese Ergebnisse könnten durch den epidemiologischen Kontext von Mastbetrieben, schlechten Haltungsbedingungen in Kuh-Kälber-Herden und individueller Immunkompetenz in Bezug auf Immunstatus und vorherige Impfung erklärt werden. In Mastbetrieben nachgewiesene Krankheitserreger (BCoV, Pasteurella multocida…) unterschieden sich wesentlich von den Wertigkeiten der Impfstoffe. Diese Studie identifiziert kritische Parameter für die Abwicklung von Vorkonditionierungsprogrammen und zeigt die notwendige Anpassung an lokale Bedingungen und Haltungsfaktoren auf.
Wo finde ich das Originalmaterial: http://www.journees3r.fr/spip.php?article4725
Land: FR