Verantwortungsbewusster Umgang mit Antibiotika

Wie Menschen werden Tiere manchmal krank und müssen behandelt werden. Die Reduzierung des Auftretens von Krankheiten und die Minimierung der Ausbreitung von Infektionen auf andere Tiere ist der Schlüssel zur Verbesserung der allgemeinen Tiergesundheit und zur Verringerung des Bedarfs an Antibiotika-Behandlungen.

Obwohl möglicherweise einige alternative Behandlungsmöglichkeiten verfügbar sind, ist es manchmal notwendig, Tiere mit Antibiotika zu behandeln. Wenn eine Antibiotikatherapie erforderlich ist, ist es wichtig, die wirksamsten und verantwortungsvollsten Antibiotika-Behandlungsprotokolle sorgfältig abzuwägen, um den Einfluss auf die Auswahl und/oder Ausbreitung von Antibiotikaresistenzen zu begrenzen.

Kontakt aufnehmen

Website gestaltet von Ammac Design Ltd.

Folgen Sie uns in den sozialen Medien…

Dieses Projekt wurde aus dem Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union im Rahmen der Finanzhilfevereinbarung Nr. 817591 finanziert