Gesundheitsteams für landwirtschaftliche Betriebe

Planung für gesundes Vieh


Was ist ein Farm Health Team?

Die Teams setzen sich aus Farmpersonal zusammen mit ihrem Tierarzt, Ausrüstungslieferanten, Futterlieferanten und / oder anderen Branchenmitgliedern oder Beratern zusammen, um gemeinsam einen Farmgesundheitsplan zu erstellen, der der Farm hilft, den Bedarf an Antibiotika zu reduzieren und gleichzeitig die finanzielle Leistung sicherzustellen Die Tiergesundheit wird erhalten oder verbessert.

Warum diesen Ansatz wählen?

  • Grund 1

    Verbesserte Zusammenarbeit

    Gemeinsam auf gemeinsame Ziele für die Farm hinarbeiten

  • Grund 2

    Erleichterte Diskussion

    Die Rolle des Moderators besteht darin, sicherzustellen, dass jeder zu Wort kommt, und das Team bei der Suche nach Lösungen zu unterstützen.

  • Grund 3

    Erstellen Sie eine Roadmap

    Arbeiten Sie zusammen, um einen Gesundheitsplan für die Landwirtschaft zu erstellen, der sich auf wichtige Bereiche für Verbesserungen konzentriert

  • Grund 4

    Fortschrittsüberwachung

    Die Überprüfung der Fortschritte anhand der wichtigsten Leistungsindikatoren gibt nützliche Rückmeldungen darüber, wo die Aufmerksamkeit als nächstes konzentriert werden sollte.

  • Grund 5

    Von Landwirten geführter Ansatz

    Arbeiten auf Farmebene, um sinnvolle Änderungen vorzunehmen

  • Grund 6

    Gemeinsames Ziel

    Das gesamte Team arbeitet auf gemeinsame Ziele hin und bereitet die Farm auf Erfolg vor

DISARMs Fallstudienfarmen

Dieser Ansatz wird von 40 Betrieben übernommen. 10 Schweinefarmen (5 niederländische, 5 spanische), 10 Geflügelfarmen (5 belgische, 5 lettische), 10 Milchkuhfarmen (5 britische, 5 rumänische) und 10 Milchschaffarmen (5 französische, 5 griechische). Jede Farm veranstaltet einen eintägigen Farmbesuch für die anderen Farmteams in ihrem Land, um sich zu treffen und zu diskutieren, wie sie ihre Farmgesundheitspläne entwickelt haben. Ein grenzüberschreitender Besuch pro Sektor (Schwein, Geflügel, Milchkühe und Milchschafe) wird ebenfalls organisiert, um grenzüberschreitendes Wissen auszutauschen.

Mindestens 30-Farmgruppen werden als Fallbeispiele vorgestellt. Sie decken eine Reihe von Anbausystemen und Standorten ab, in denen detailliert beschrieben wird, wie das Team zusammenarbeitet, welche Strategien zur Verringerung der Antibiotikaresistenz ergriffen wurden und welche Auswirkungen dies auf die Gesundheit und Leistung der Tiere hatte. Letztendlich wird DISARM eine Toolbox veröffentlichen, die anderen Landwirten und ihren lokalen Beratern hilft, eine Multi-Aktoren-Gruppe einzurichten und einzusetzen, um den Bedarf an Antibiotika-Behandlungen zu verringern.

Euraknos Explorer's Guide

WEBINAR: Internationaler DISARM-Workshop

Farm-Factsheets

WEBINAR: Veränderung in kleinen Gruppen erleichtern

DISARM-Modell für die Gesundheitsplanung mit mehreren Akteuren

Prinzipien der Biosicherheit und Biocheck.UGent

DISARM Farm Health Plans - Mach mit!

Schreib uns!

Website gestaltet von Ammac Design Ltd.

Folgen Sie uns in den sozialen Medien…

Dieses Projekt wurde aus dem Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union im Rahmen der Finanzhilfevereinbarung Nr. 817591 finanziert